Tschechisch Průmyslové muzeum Mladějov

Mladějov č.121, 569 35 Mladějov na Moravě

Im Areal des ehemaligen Schamottwerks sind Industriemaschinen und Anlagen für die Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 600 mm ausgestellt. In der Sommersaison kann man mit der Bahn einen attraktiven Ausflug auf den Berg Hřebeč (Schönhengst) unternehmen.

Telefon: +420 604 635 779, +420 721 546 801
E-mail: mladejov@mladejov.cz
Web: www.mladejov.cz
GPS: 49°49'24.99"N 16°35'13.15"E
422 m über dem Meer

Information

Kategorie Museum, technisches Denkmal
Zertifikate und Mitgliedschaft Touristenmarke
Leistungen barrierefreies WC, Erfrischungen, Gepäckaufbewahrung, Hochzeiten und andere Feier, Hunde willkommen, Kinderspielecke, Souvenirverkauf, Veranstaltungen auf Bestellung, Verkauf von Tourentalern , Verkauf von Wander-Besuchskarten, WC
Fläche des Areals 800 m2
Trassen/Wege
  • Datenexport für die GPS-Anlage im GPX-Format. Mladějov na Moravě - Nová Ves u Kunčiny - Josefka - Hřebeč - Ausflugszugtrasse/Ausflugsbustrasse (10.4 km) Fahrplan
    Informationen zu der Meereshöhe: Beginn - 425 m, Ende - 537 m, hinaufgestiegen - 579 m, hinuntergestiegen - 467 m, minimal - 424 m, maximal - 553 m

Besichtigungstrassen / Ausstelungen

Industriemuseum
Beschreibung Das Museum befaßt sich mit der Rettung und Erneuerung historischer Techniken, die in den Ausstellungen im Areal des ehemaligen Schamottwerks in Mladějov in Mähren gezeigt werden. Die Ausstellung über das Dampfkraftwerk und Dampfmaschinen befindet sich im historischen Gebäude des einstigen Dampfkraftwerks und seiner Umgebung. Kleine Dampfmaschinen, Gasmotoren, Landmaschinen und Motoren, Nutzfahrzeuge, Autobusse und Baumaschinen befinden sich außerhalb des Gebäudes. Zu den besonders interessanten Exponaten gehört die in ihrem ursprünglichen Zustand erhaltene stabile Lokomobile aus dem jahr 1904, die wegen ihrer Seltenheit zum nationalen technischen Denkmal erklärt wurde, ein kleiner Lastwagen der aus einem PkW Praga Piccolo hervorging und ein Seilbagger Škoda D-500, der einzige museale Seilbagger Tschechiens. Das älteste Ausstellungsstück ist eine Dampfmaschine aus dem Jahr 1894.
Öffnungszeit
(GMT +1)
  • Mai-September Di-Fr 8:00-14:00 (mit Reiseführer)
  • Mai-September Sa 8:00-18:00 (mit Reiseführer)
  • Mai-September So 9:00-16:00 (mit Reiseführer)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.


Letzte Führung vor der Schließung: 60 Min.
Besichtigungsdauer: 60 Min.
Sprachen Reiseführer (tschechisch)
Ausstellungsbereich Maschinenbau

Erreichbarkeit

Entfernung zum Parkplatz 1 km
  • Kapazität persönlich: 100, gratis
  • Kapazität Busse: 20, gratis
Die nächsten Eisenbahnstationen
Die nächsten Busshaltestellen
  • Home > Industriemuseum Mladějov
Newsletter Registrierung
 
Zugänglichkeitserklärung | Rechtsklausel | Umfrage | Seitenkarte | Projekte
 
© 2008 - 2021 Českomoravské pomezí
WebEdit: World Media Partners, s.r.o., Graphik: Tomáš Pakosta / tpd, Schablonen: Neofema s.r.o.
Mit dem Informationssystem vernetzt CZeCOT
Wir präsentieren uns auf Kudyznudy.cz Kudyznudy.cz Die Tschechische Republik
Klassisch anzeigen | Für das Handy anzeigen