Svitavy ist das Zentrum der Region, die im Jahre 1960 durch die Vereinigung ehemaliger Bezirke entstanden ist. Dieser Bezirk bildet die Grenze zwischen Böhmen und Mähren. Svitavy ist eine der ältesten Städten im Bezirk und wurde in der Hälfte des 12. Jh. in der Nähe von Handelsstrassen gegründet. Svitavy zählt 18 000 Einwohner und bildet ein Kultur- und Verwaltungsgebiet, das 26 Gemeinden einbezieht. Es ist auch ein bedeutendes industrielles Zentrum. Überwiegend gibt es hier Textil- und Maschinenindustrie, die der Stadt einen spezifischen Charakter verliehen hat.

Trotzdem kann man hier viele kultur-historische Sehenswürdigkeiten finden, wie zum Beispiel die Ottendorfer Bibliothek, im Jahre 1892 in amerikanischem Stil mit der Unterstützung des einheimischen Sponsors Oswald Ottendorf gegründet. Weiter kann man das Gebäude von Stadtmuseum und Galerie. die eine Villa im germanisch Nürnberger Stil ist und die im Jahre 1982 gebaut wurde, anführen. Hier finden Sie nicht nur kurzfristige Ausstellungen, sondern auch eine einzigartige Exposition der Waschtechnik und eine Dauerausstellung über das Leben von Oskar Schindler statt. Im Laufe der Jahrhunderte wurden 3 Kirchen gebaut - die älteste ist die St. Jilji Kirche auf dem Friedhof, weitere ist die Jungfraumaria Kirche auf dem Marktplatz und die jüngste ist die St. Josef Kirche aus dem Jahre 1894. Die bedeutendste historische Sehenswürdigkeit ist vielleicht der Platz mit dem zweit längsten Laubengang in der tschechischen Republik.

Am Oskar Schindler Denkmal in Zwittau (Svitavy).
Ottendorfers Haus - Zwittau.
Oskar Schindler Gedenktafel - Zwittau.
(Výstava fotografií Stanislava Maděry)
02.11.21 - 30.11.21
Theater Trám (Svitavy)
(Fisaic)
02.11.21 - 30.11.21
Fabrika (Svitavy)
(Výstava fotografií z Bhútánu, Izraele a Islandu)
02.11.21 - 30.11.21
Fabrika (Svitavy)
(Výstava fotografií z Norska, Arménie a Číny)
02.11.21 - 30.11.21
Fabrika (Svitavy)
(Vladislav Steinbauer Lidé kulturní i všední)
02.11.21 - 30.11.21
Fabrika (Svitavy)
Newsletter Registrierung
 
Zugänglichkeitserklärung | Rechtsklausel | Umfrage | Seitenkarte | Projekte
 
© 2008 - 2021 Českomoravské pomezí
WebEdit: World Media Partners, s.r.o., Graphik: Tomáš Pakosta / tpd, Schablonen: Neofema s.r.o.
Mit dem Informationssystem vernetzt CZeCOT
Wir präsentieren uns auf Kudyznudy.cz Kudyznudy.cz Die Tschechische Republik
Klassisch anzeigen | Für das Handy anzeigen